Kontaktlinsen

Kontaktlinsen sind die perfekte Alternative zur Brille. Wichtig ist, dass diese vom Fachmann optimal angepasst werden und dass man diese vernünftig trägt. Besonders geeignet sind Kontaktlinsen natürlich beim Sport. Nichts stört, nichts läuft an.

Beratung, Anpassung, Nachkontrollen, Ihre Augen sind uns wichtig.

Wir verständigen Sie regelmäßig – per SMS oder Anruf – und erinnern Sie an ihre Nachkontrolle. Nachkontrollen sind kostenlos.

Außerdem müssen sich unsere Kunden keine Gedanken mehr machen, dass ihnen die Kontaktlinsen ausgehen. Wir senden diese auf Wunsch zu oder legen die Kontaktlinsen individuell bei uns auf Lager.

Zusätzlich bieten wir auch Linsen-Abos an. Produktneuheiten können bei uns getestet werden, und es gibt auch spezielle Kontaktlinsen-Urlaubssets.

Kontaktlinsen Typen

Grundsätzlich unterscheidet man zwischen harten und weichen Kontaktlinsen.
Bei den weichen Kontaktlinsen wird in Ein-Tageslinsen, Wochenlinsen, Monats- und Jahreslinsen unterschieden. Die harte Kontaktlinse hat den Vorteil, dass sie länger getragen werden kann.

Die Auswahl der passenden Kontaktlinsen hängt von verschiedenen Faktoren ab. Die Auswahl des richtigen Konatktlinsen-Typs ist unsere Aufgabe. Lassen Sie sich von uns unverbindlich beraten.

Sind Kontaktlinsen für Sie das Richtige?

Unabhängig davon, ob Sie Ihre Kontaktlinsen als Ergänzung zu Ihrer Brille tragen oder gar nur Kontaktlinsen verwenden – der erste Schritt sollte zu einem kompetenten Kontaktlinsenexperten führen.

Kontaktlinsen Pflege

Beim Tragen von Kontaktlinsen setzen sich auf der Kontaktlinsenoberfläche nach einiger Zeit kleinste Schmutzpartikel und Staub ab. Zudem entstehen durch die Tränenflüssigkeit Ablagerungen auf der Kontaktlinsenoberfläche.

Eine sorgfältige Kontaktlinsenpflege entfernt diese Ablagerungen regelmäßig und verhindert, dass Ihre Augengesundheit beeinflusst wird.

Schritt für Schritt sauber

  • Beginnen Sie die Kontaktlinsenpflege, indem Sie Ihre Linsen abrasiv reinigen.
  • Nach der Reinigung sollten Sie Ihre Kontaktlinsen mit Kochsalzlösung abspülen.
  • Bevor Sie Ihre Kontaktlinsen dann wieder aufsetzen können, müssen Sie diese desinfizieren. Falls Sie eine Peroxid-Lösung verwendet haben, müssen Sie die Lösung außerdem zuvor neutralisieren.
  • Mit sogenannten All-in-One-Lösungen lassen sich alle diese Schritte in einem erledigen.
  • Um starken Proteinablagerungen auf den Kontaktlinsen entgegenzuwirken, gibt es spezielle Oberflächenreiniger.

Gleitsicht Kontaktlinse

Gleitsichtkontaktlinsen kombinieren mehrere Sehstärken in der jeweiligen Linse. Somit ist ein scharfes Sehen bei entfernten Objekten ebenso möglich wie das Erkennen von nahen Gegenständen.

Gleitsichtkontaktlinsen – Alternative zur Lesebrille

Wer sich erst einmal an die Gleitsichtkontaktlinsen gewöhnt hat, ist damit meist sehr zufrieden. Bevor man Gleitsichtkontaktlinsen kauft, sollte man sich ausführlich von uns beraten lassen.

Dabei werden auch gleich die exakten Dioptrie-Werte, die Topographie der Hornhaut und eine Messung mit dem Kartographen durchgeführt.

Farbige Kontaktlinsen

Farbkontaktlinsen erfreuen sich großer Beliebtheit. Egal, ob eine Sehkorrektur notwendig ist oder nicht, kann mit Farblinsen die eigene Augenfarbe verändert werden. Wie alle Kontaktlinsen sind auch Farblinsen in verschiedenen Größen und Stärken erhältlich und müssen deshalb von einem Kontaktlinsenspezialisten angepasst werden.

Augenfarbe je nach Lust und Laune

Fast ein Viertel der Erwachsenen erwägen farbige Kontaktlinsen einmal auszuprobieren. Das Interesse ist in der Altersgruppe zwischen 16 und 24 Jahren am größten. Interessant ist, dass ganze 74 Prozent der Träger von Farbkontaktlinsen eigentlich gar keine Sehkorrektur benötigen, sondern nur aus Freude an Veränderung des eigenen Looks ihre Augenfarbe ändern wollen. Achtung bei der Pflege! Da farbige Kontaktlinsen nicht regelmäßig getragen werden, sind Informationen über Langzeitaufbewahrung besonders wichtig. Nicht jedes Reinigungsmittel ist für diese Kontaktlinsenart gleich gut geeignet.

Trockenes Auge

Kontaktlinsen bestehen aus unterschiedlichen Materialien. Durch äußere Einflüsse wie Wind und Hitze verlieren Kontaktlinsen ihre Feuchtigkeit. Um ihre Form zu erhalten, wird die verlorene Flüssigkeit aus dem bestehenden Tränenfilm gezogen. Das Auge kann austrocknen. Möchten Sie Ihre Augen zusätzlich mit Feuchtigkeit versorgen, steht Ihnen eine Vielzahl von Benetzungslösungen zur Verfügung.

Die Alternative beim Trockenen Auge

Ein “Trockenes Auge” mach sich durch Symptome wie Trockenheitsgefühl (“Sandkorngefühl” im Auge), Rötung der Augen, Brennen, Jucken, Kratzen, tränendes Auge bemerkbar. Es kommt zum Druckgefühl oder schneller Ermüdung. Symptome sind erhöhte Lichtempfindlichkeit und Unverträglichkeit von Kontaktlinsen. Tränenflüssigkeitsersatz wirkt dem entgegen. Lassen Sie sich von uns beraten, welches Produkt für Sie das Optimale ist.

  • Lipo Nit® stabilisiert die Lipidschicht am Tränenfilm, reguliert und verbessert die Befeuchtung der Augenoberfläche und der Augenlider. Es baut den Tränenfilm wieder auf.
  • Blink&Clean ist speziell für Linsenträger, deren Linsen leicht belegen oder im Laufe des Tages „verschlieren“.
  • Bilofresh mit Hyaloron bei verlängertem Linsentragen, um das Auge zu erfrischen.
Menü schließen